Willkommen E1-Spielberichte

Heute nun ein kleines Testspiel gegen den BSC unter freiem Himmel. Wir spielen auf dem neuen C-Platz, der nach der Herrichtung durch die Stadt Hannover doch sehr gut bespielbar ist.

Bevor es dann nächste Woche zum ersten Pflichtspiel geht wollen wir uns heute an den Platz, den Bll und die etwas andere Spielweise gewöhnen. Badenstdt ist da ein sehr guter Prüfstein, da sie große und robuste Spieler in ihren Reihen haben. Wir haben heute erstmals Max dabei, der bei uns einige Male mittrainiert hat und auch schon ganz aufgeregt ist.

Dann geht es auch schon los und es wird gleich hart gefightet. Nach kurzer Zeit kann Marian den Ball über die Linie drücken zum 1:0 Stand. Danach kommt Badenstedt besser ins Spiel und kann 2:1 in Führung gehen. Wir haben noch Probleme im Spielaufbau und vor allen Dingen in der Lauf- und Zweikampfbereitschaft. Badenstedt nutzt dies zum 3:1 und kurze Zeit danach fällt wenigstens der Anschlusstreffer von uns. Badenstedt hat aber einen guten Lauf und schenkt uns noch zwei Tore ein. Gott sei Dank sind wir aber wieder aus der Halle raus. Warum sage ich das: Weil wir nun noch die Möglichkeit haben in der Pause auf die Mannschaft Einfluss zu nehmen (anders halt als in der Halle) Nun spielen wir endlich Fußball und vor allen Dingen wird jetzt gekämpft. Folgerichtig kommt Badenstedt nich mehr zum Zuge und wir schießen Tor auf Tor bis zum 5:5 Ausgleich kurz vor Schluss, nachdem wir zuvor auch schon Latte und Pfosten getroffen hatten.

Fazit: Ein guter Test gegen einen körperlich starken Gegner, mit sehr vielen Erkenntnissen. Das war sehr wichtig um auf die nächste Woche vorbereitet zu sein. Vielen Dank noch mal an Badenstedt für die kurzfristige Bereitschaft und viel Glück in der laufenden Saison.

 

Heute findet im Rahmen des Trainings ein Spiel gegen den TVB statt. Ossi ist freundlicherweise unserer Einladung gefolgt. Bei uns sind heute Jimmy, Kjell und Cenker nicht dabei, weil sie im Landschulheim weilen, dafür hilft Marlon aus der 2. aus, dafür noch mal vielen Dank.

Bedingst durch die Ausfälle müssen wir heute ein bißchen improvisieren, speziell in der Abwehr. Das macht aber nichts, weil so jeder mal andere Positionen unter Wettkampfbedingungen testen kann. Nach einem Abwehrschnitzer geht der TVB mit einem tollen Hebertor 1:0 in Führung, Maxi kann mit einem Pickeschuss ausgleichen. Prince und Maxi erhöhen auf 3:1. Nach einer Ecke sind wir nicht ganz wach und kassieren den Anschlustreffer. Es ist ein munteres Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Es gibt einige Punkte, die sich der Trainer merkt und bestimmt in der nächsten Zeit trainieren lassen wird. Nach der Halbzeit können wir auf  5:2 erhöhen Maxi und Bercan sind die Schützen. TVB kann dann verkürzen, ehe Marlon und Prince wieder zuschlagen. Kurz vor Schluss verkürzt der TVB noch einmal auf den Endstand von 7:4. Fazit: Ein schönes Spiel von beiden Mansnchaften. Der TVB hat schon eine gute Truppe zusammen. Wir haben teilweise sehr gut gepielt, vor allen Dingen wenn wir schnell und direkt gespielt haben wurde es gefährlich. Im Defensivbereich gibt es noch Verbesserungspotenzial, das gilt aber für die gesamte Truppe, denn die Defensive fängt ja bekanntlich schon vorne an. Ich denke das beide Mannschaften gute Chancen haben die "Meisterrunde" zu erreichen. Dem TVB viel Glück in der Saison und wir werden weiter an der Entwicklung der Mannschaft feilen. Viel Spaß weiterhin.

Heute das dritte Punktspiel in der Kreisliga. Es geht auswärts gegen die erste von Fortuna. Von der ersten Sekunde an setzen wir Fortuna unter Druck und zwingen sie so zu Fehlern. Selbst spielen wir nach Balleroberung schnell und direkt nach vorne, mit feinem Kombinationsspiel. Bis zur Halbzeit fallen sechs Tore für uns, das Gegentor resultiert aus einem Abwehrschnitzer als drei Spieler nicht genau wissen wer den Ball den spielen soll und der Gegner dann den Ball einfach ins Tor schießt. Das muss noch mehr Entschlossenheit ins Spiel. Nach der Pause ein ähnliches Bild. Der schnelle Stürmer des Gegners bekommt einen Pass im Abseits, dann ein Pfiff und alle dachten der Schiri hat gepfiffen, der Torwart ließ den Ball passieren. Der Ball ging ins Tor und der Schiri entscheidet auf Tor, weil er angeblich nicht gepfiffen habe. Da auf dem anderen Platz auch zeitgleich ein Spiel lief, kann man es leider nicht mehr sagen, wer den Pfiff abgegeben hatte.  Na ja egal. Wir schossen bis zum Ende des Spieles insgesamt 13 Tore und Fortuna schaffte noch einen Gegentreffer. Dann war auch Schluss und drei weitere Punkte auf dem Konto. Fazit: Ein schönes Spiel von uns mit wenigen Fehlern und tollen Toren. Weiter so Jungs!

Heute bestreiten wir ein Testspiel gegen den TVB. Bis auf Bercan sind alle Spieler an Bord. Von der E2 ist Marlon dabei und unterstützt. Dafür vielen Dank. Es entwickelt sich ein munteres Spielchen mit Chancen auf beiden Seiten. TVB kann nach einer Unachtsamkeit in Führung gehen. Wir schlagen dann mit drei Toren zurück, ehe der TVB nach einem Fehler den Anschlusstreffer erzielen. Nach der Pause sind wir überlegen und erzielen weitere Treffer, ehe der TVB noch zu zwei Treffern kam.

Fazit: Ein interessantes Spiel gegen einen guten Gegner, wo man eine Menge gelernt hat. Weiter geht Jungs

Zusätzliche Informationen